Wandern in Traunkirchen

Traunstein-Umrundung vom Grünberg aus über die Hohe Scharte, 1113m

Traunkirchen

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Grünbergbahn auf dem Weg Nr.410 den O-Rücken des Grünbergs abwärts zum Sattel vor dem Hochgschirr, rechts weiter und quer durch die S-Flanke des Berges. Weiter abwärts zum Sattel vor dem Traunstein, zur Forststraße und an der Quelle zu den Sieben Brünnlein vorbei, Richtung SO aufwärts und in einem Rechtsbogen zum Laudachsee und zur Ramsaualm.

Von dort wieder auf dem Weg Nr.410 Richtung S durch Wald und auf einen Felssteig (Sicherung) und hoch empor zur "Hohen Scharte" zwischen Traunstein und Katzenstein.

Vom höchsten Punkt hinunter in den Lainaugraben und auf der Forststraße talaus zur Mairalm. Von der Alm an der linken Seite des Lainaugrabens in Richtung W abwärts zur Lainaubrücke, über diese und durch zwei Tunnels wieder zum Parkplatz am S-Ende der Traunsee-Ostuferstraße bzw. weiter zum Gasthof Hoisn.

Mit dem Bus oder per Schiff (1.5.-26.10.) zurück nach Gmunden.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Bemerkung

Unschwierige Tour, Trittsicherheit nötig!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Traunstein-Umrundung vom Grünberg aus über die Hohe Scharte, 1113m