Wandern in Rum bei Innsbruck

Durch das Hinterautal zur Speckkarspitze

Rum bei Innsbruck

Wegbeschreibung

Von Scharnitz aus führt ein Forstweg entlang der Isar ins Hinterautal.

Dieser ist auf ca. 14km mit dem Mountainbike befahrbar (bis zur Kastenalm), evtl. kann man auch die Hälfte der Strecke mit einem Kajak-Taxi vom Parkplatz aus fahren (Taxi-Unternehmen in Scharnitz fragen).

Bei der Kastenalm müssen die Radln stehenbleiben, denn nun gehts zu Fuß in ca. 1,5Stunden hinauf zum Halleranger Haus.

Von der Hütte aus gehts in südlicher Richtung ins Lafatscher Joch und über gut begehbare Steige zunächst durchs Kar, dann auf markiertem Weg in die Westflanke der Speckkarspitze und zuletzt am Westgrat entlang hinauf zum Gipfel.

Hier erwartet uns eine sehr schöne Aussicht (Karwendel, Wetterstein und Alpenhauptkamm).

Zurück gehts auf dem Anstiegsweg (Gipfelrunde ca. 5Std.), dann in ca. 1Std. zur Kastenalm hinunter und dann mit dem Radl zurück nach Scharnitz.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung; Mountainbike bei der Anfahrt sehr hilfreich - dann ca. 4-5Std. kürzer

Rast/Einkehr

Kastenalm, 1220m;-br-Halleranger Haus, 1768m

Bemerkung

Wer am 1.Tag früh hinaufradelt Richtung Halleranger Haus, kann sich am Nachmittag am Klettergarten in Hüttennähe versuchen (II - VII).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Durch das Hinterautal zur Speckkarspitze