Wandern in Schladming-Rohrmoos

Durch die Silberkarklamm zum Hölltalsee

Schladming-Rohrmoos

Wegbeschreibung

Der Weg führt über Holztreppen - durch Geländer gesichert - neben den tosenden Wasserfällen durch die Silberkarklamm (Eintritt: 2,20 Euro - Stand 2005).

Am oberen Ende der Klamm liegt der gesamte Aufstiegsbereich über latschenbewachsene Felsstufen rechts der Wasenspitze vor Augen, auch wenn man sich als normaler Wanderer bei diesem Anblick nicht vorstellen kann, wie und vor allem wo man da bloß raufkommen soll.

Kaum steigend führt der Weg anfangs zur Silberkarhütte hinauf.

Ab hier wird es aber rasch steiler, der steinige Weg ist aber gut und kaum schwierig angelegt.

Falls man zu spät startet kann einem aber die Sonne in diesen latschenbewachsenen Steilhängen ziemlich zu schaffen machen, bis man den höchsten Punkt der Tour auf 1.923 Meter erreicht hat.

Man quert den stark begangenen Weitwanderweg vom Guttenberghaus zur Brünnerhütte und steigt nach einem kurzen ebenen Stück ca. 100 Höhenmeter nach Nordwesten zum herrlich in einen Felskessel eingebetteten Hölltalsee (auch Silberkarsee genannt) ab.

Empfohlene Ausrüstung: Feste Bergschuhe

Rast/Einkehr

Silberkarhütte (1223m)

Bemerkung

Weitere Fotos dieser Gegend unter www.AlpenYeti.at

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Durch die Silberkarklamm zum Hölltalsee