Wandern in Kaumberg

2-Tages-Etappe von Kaumberg nach Annaberg

Kaumberg

Wegbeschreibung

Etappe 1: Kaumberg - Hainfeld - Rohrbach - St. Veit - Staff - Wiesenbach - Vordereben nach Lilienfeld.

Distanz: 34 km; Gehzeit: 9 h 30 min

Etappe 2: Lilienfeld - Schrambach - Freiland - Lhenrotte - Türnitz - Annaberg. Nächtigung in Annaberg.

Distanz: 30 km; Gehzeit: 8 h 30 min

Annaberg ist der Endpunkt der hier beschriebenen 2-Tages-Etappe. Alternativ kann von Annaberg die vierte und letzte Tagesetappe der Via Sacra beschritten werden, die im Wallfahrtsort Mariazell endet. Achtung: Rückfahrmöglichkeit von Annaberg sollte vor der Wanderung gesichert sein!

Rast/Einkehr

Zahlreiche Gasthöfe und Beherbergungsbetriebe entlang der Strecke.

Bemerkung

Viele Wege führen nach Mariazell und die meisten auch durch Niederösterreich. Es muss aber nicht sofort die "Alma Mater Austriae" sein! Pilger-Einsteiger schnuppern auf zwei Etappen der Via Sacra von Kaumberg zum ersten "Heiligen Berg" des Mostviertels, dem Tannberg. Heute nennt er sich Annaberg. Wer dabei die Via Sacra in ihrer ursprünglichen Wegfährung entlang wandert - es gibt etliche Varianten - wird im "Langen Wald" der Türnitzschlucht einige Sünden abbüßen. Auf der Habenseite stehen die Kulturdenkmäler Araburg, der Dom des Gölsentales in St. Veit, Stift Lilienfeld und Siebenbrünn, ehe man in Annaberg die Wallfahrtskirche am "Ersten Heiligen Berg" betritt. Es wechseln beschauliche Landschaftsabschnitte über Höhenrücken mit historisch belegten Büßeretappen.

Besonderer Tipp: Eine detaillierte und handliche Broschüre begleitet interessierte Pilger entlang der beiden Wallfahrtsrouten Via Sacra und Wiener Wallfahrerweg 06. Nähere Infomationen finden Sie unter www.viasacra.at.

Weiterführende Informationen: www.niederoesterreich.at/wandern

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse 2-Tages-Etappe von Kaumberg nach Annaberg