Wandern in Maria Alm

Hundstein von Thumersbach

Maria Alm

Wegbeschreibung

Vom Gh Waldheim durch Wald - teilweise sehr steil - ostwärts aufsteigen, vorbei am nicht bewirtschafteten Rupertihaus zunächst in die Scharte nördlich des Ochsingers und ostwärts weiter über die Scharte zwischen Hundstein und Ochsinger zum Hundsteingipfel.

Variante: das Auto im Thumersbachgraben auch beim ehemaligen Ronachköpfllift abstellen, und über den Wiesenhang zur ehemaligen Bergstation auf 1326m aufsteigen und dann an der Enzianhütte (kurzer Abstieg) vorbei, über die Ronach- und Stiegeralm und schließlich nördlich am Hahneckkogel vorbei über die Ebnerscharte auf den Hundstein gelangen. In diesem Falle bietet sich der oben beschriebene Aufstiegsweg für den Abstieg an.

Abstieg: entweder über den Thumersbacher Höhenweg (2. beschriebener Aufstieg) - oder zum Gh Waldheim (1. beschriebener Aufstieg).

Empfohlene Ausrüstung: stabile Wander- oder Bergschuhe, Regenschutz und Erste Hilfe, Getränk

Rast/Einkehr

Gh Waldheim, 1030m; Statzerhaus auf dem Hundsteingipfel, 2117m

Bemerkung

leichte, je nach Wahl des Aufstiegsweges aber entweder anstrengende oder gemütliche Wanderung - am Thumersbacher Höhenweg auch für Kinder gut geeignet.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hundstein von Thumersbach