Wandern in Trins

Adlerweg Etappe 70 - Im Reich von König Serles

Trins

Wegbeschreibung

Ausdauer und Trittsicherheit sind für die Wanderung aus Trins hinauf auf den Blaser weiter zum Kloster Maria Waldrast und hinaus nach Matrei am Brenner notwendig.

Von der Kirche in Trins, (erreichbar mit dem Linienbus von Gschnitz, Etappe 69) folgt man einem Zufahrtsweg ansteigend taleinwärts und orientiert sich nun an Wegweisern zur Blaserhütte. Für Bergblumenliebhaber lohnt sich auf dieser Etappe die Mitnahme eines Bestimmbuches. Nach der Besteigung des mit 2241 m nur unwesentlich höher als die Hütte gelegenen Blasers geht man retour und folgt bei der Hütte Schildern ins manchmal schrofige Lange Tal zum Kloster Maria Waldrast. Nach einer Rast im Selbstbedienungsrestaurant des Klosters, einem Besuch in der Kirche und einem Schluck vom Brunnen mit heilkräftigem Wasser geht man auf dem Rodelweg abwärts. Auf etwa 1450 m teilt sich der Rodelweg, hier hält man sich rechts und steigt zügig ab, bis die Mautstraße erreicht ist und man den Bach entlang hinaus ins hübsche Matrei gelangt.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Adlerweg Etappe 70 - Im Reich von König Serles