Wandern in Annaberg-Lungötz

Von der Hofalm zum Steiglpaß und zur Hofpürglhütte

Annaberg-Lungötz

Wegbeschreibung

Von den Hofalmen folgt man dem Weg Nr. 607 O-wärts zum Almsee und in mäßiger Steigung durch lichten Wald und über Almwiesen bis unter den Gosaustein. Hier erreicht man den Linzer Steig, der nach O über die Reißgangscharte zur Adamekhütte verläuft. Wir folgen dem Linzer Steig nach W und in leichtem Auf und Ab geht es am Fuß des Gosausteins entlang zur Abzweigung des Steiglweges (ca. 15 Min vorher ist ein Abstecher zum Kramersattel möglich, 1944m, nur unmarkierte Steigspuren, Trittsicherheit erforderlich!). Nun N-wärts am Steiglweg, in vielen Kehren, zuletzt recht steil und seilgesichert zum Steiglpaß (2018m). Für geübte Wanderer sollte diese Passage aber kein Problem darstellen.

Abstieg über den Anstiegsweg zum Linzer Steig und S-wärts in 10 Min zur Hofpürglhütte (1705m, evtl. Nächtigung). Kurz vor der Hofpürglhütte zweigt der gut markierte Talabstieg zu den Hofalmen ab.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Hofpürglhütte (1706m), bewirtschaftet von Pfingsten bis Mitte Oktober, Tel.06453/304.

Bemerkung

Schöne Familienwanderung in der imposanten Umgebung von Dachstein und Gosaukamm.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von der Hofalm zum Steiglpaß und zur Hofpürglhütte