Wandern in Hüttschlag

"Rundwanderung" - Sonnseitweg-Schattseitweg

Hüttschlag

Wegbeschreibung

Anstieg auf dem Stadluck-Güterweg zum Bergbauerngut Stein, weiter auf dem Güterweg zum Gerstreit- und Inhögbauer. Von hier führt ein gemütlicher Spazierweg (Sonnseitweg) zum Bergbauerngut Kolm, 1.135 m und auf einem Fahrweg weiter zum Prommeggbauer - entlang dem Güterweg talwärts - vorbei am Großellmaubauer ins Tal zum Güterweg Ellmautal. Dort überquert man die Straße und folgt dem Güterweg auf der gegenüberliegenden Seite ein kleines Stück bergwärts - in etwa bei der ersten Kehre zweigt ein schmaler Steig rechts ab, der über den Graben und durch einen kleinen Wald hinauf führt zum Lammwirt - auf der Zufahrt des Gasthofes Lammwirt talwärts - dann geradeaus (= links) weiter auf dem Güterweg Jaitlehen bergwärts - beim Kasbrandbauer geradeaus (= rechts) zum letzten Bauernhof (Palfenbauer). Von hier führt ein Steig durch die Wiesen und einige kleine Wälder ohne große Höhenstufen gemächlich talauswärts aus dem Ellmautal, bis man schließlich beim Thalgaubauer ankommt - vom Thalgaubauer der Hofzufahrt folgend erst bergwärts und schließlich auf dem Güterweg talwärts in den Ort Großarl wie folgt:

Entlang dem Güterweg bis nach Großarl auf 2 Varianten:

a) entlang dem Güterweg bis zur Ellmaustraße und weiter ins Ortszentrum von Großarl

b) talwärts auf dem Güterweg bis zum Hinweisschild "Europatisch" (= Kulturdenkmal der Gildenpfadfinder Europas), hier der Beschilderung folgend Abzweigung nach rechts in den Wald zum Europatisch und weiter entlang des Steiges bis dieser wieder auf den Güterweg gelangt. Diesen überqueren und auf dem Steig weiter talwärts, der schließlich bei der Häusergruppe oberhalb der Pfarrkirche Großarl endet. Von hier der Straße entlang talwärts bis ins Ortszentrum.

Empfohlene Ausrüstung: festes Schuhwerk

Rast/Einkehr

Hotel Lammwirt

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse "Rundwanderung" - Sonnseitweg-Schattseitweg