Wandern in Steinach

Adlerweg Etappe 68 - Durch Kessel und über Jöcher

Steinach

Wegbeschreibung

Die Tour von der Bremer zur Innsbrucker Hütte ist wiederum schwindelfreien, trittsicheren und ausdauernden Bergwanderern vorbehalten, da immer wieder ausgesetzte und abschüssige Passagen zu bewältigen sind.

Von der gemütlichen Bremer Hütte folgt man Wegweisern in Richtung Innsbrucker Hütte. Bald weisen einem die Schilder den Weg über den "Höhenweg Innsbrucker Hütte": In schrofigem Gelände, in Schutt und Geröll steigt man abwechselnd auf und ab, passiert den Sattel westlich der Pramarnspitze, wo der 3277 m hohe Habicht ins Blickfeld kommt. Auf der anderen Seite des Sattels folgt man dem abwechselnd an- und absteigenden Weg, bis man endlich die Innsbrucker Hütte erreicht. 1884 wurde sie als 7,5 mal 5,5 m großer überdachter Raum errichtet, um die Besteigung des Habicht zu erleichtern. Heute übernachten dort bis zu 130 Menschen.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Adlerweg Etappe 68 - Durch Kessel und über Jöcher