Wandern in Kirchbichl

Vom Ursprungpaß auf das Hintere Sonnwendjoch

Kirchbichl

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz zunächst W-wärts zum Bauernhof am Waldrand, dahinter auf einem markierten Steig durch Wald in einigen Serpentinen hinauf zur Schönfeldalm (1566m). Von dort zuerst eben, dann etwas abwärts, den Hang querend zur Wildenkaralm (1440m). Kurz auf einem Schotterweg zur obersten Almhütte ansteigen. Dann wieder auf einem markierten Steig durch einen Graben ansteigen und steil empor zum Burgsteinsattel, dort rechts und problemlos über die freie S-Flanke auf den Kamm und nach rechts zum Gipfel des Hinteren Sonnwendjochs (1986m).

Ein anspruchsvoller Abstieg führt über den Ostgrat hinüber zur Krenspitz (1972m). Ab dort ausgesetzt (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!), auf und etwas unterhalb der Grathöhe, über mehrere Höcker bis zum Wildenkarsattel (1620m). Dann durch Latschen weiter, teilweise abschüssig unterhalb am Wildenkarjoch vorbei bis zum Schönfeldjoch (1776m). Abstieg über das Gipfelkreuz und Wiesen zur Schönfeldalm, ab dort am Anstiegsweg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: normale Bergwanderausrüstung, festes Schuhwerk, Teleskopstöcke angenehm

Rast/Einkehr

Keiner!

Bemerkung

Lohnende, aber anstrengende Tour mit schwieriger Abstiegsvariante (zahlreiche Gegenanstiege), höchster Gipfel der Schlierseer Berge mit prächtiger Aussicht.

Weniger Geübte sollten in jedem Fall wieder über den Anstiegsweg absteigen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Ursprungpaß auf das Hintere Sonnwendjoch