Wandern in Hüttschlag

"Rund um das Ellmautal" - Mehrtagstour

Hüttschlag

Wegbeschreibung

1. Tag:

Aufstieg über Hertas Rast (Weg Nr. 17) zum Vorderstadluckbauer (ca. 1 Std., bis hierher Fahrmöglichkeit mit PKW) - ca. 100 m nach dem Hof zweigt rechts ein Almsteig / Traktorweg (Weg Nr. 65) ab - dieser führt in mehreren Steilstufen bergwärts, wobei man immer wieder die Möglichkeit hat, den Traktorweg oder die Abkürzungen über den etwas steileren Almsteig zu wählen - nach ca. 1/2 bis 3/4 Std. trifft man auf den Forstweg zur Gerstreitalm - nach kurzer gemeinsamer Wegstrecke teilt sich der Wanderweg jedoch wieder: Die Straße geradeaus führt zur Gerstreitalm, 1.575 m und von dieser weiter zur Röschenbergalm, 1.744 m (nicht bewirtschaftet). Jener Weg, der an vorbeschriebener Weggabelung links von der Straße abzweigt, ist zwar etwas steiler, führt dafür aber direkt zur Röschenbergalm. Von dort führen dann beide Wege wieder gemeinsam bergwärts zur Saukaralm, 1.850 m (ca. 1 1/2 bis 2 Std. ab Vorderstadluck) - ab hier entlang dem "Ellmautal-Höhenweg" (Weg Nr. 64) weiter durch das Spatkar bis hinauf auf das Gründegg, 2.168 m (ca. 2 bis 2 1/2 Std.) - Kammwanderung auf dem Ellmautal-Höhenweg für rund 1/2 bis 3/4 Std. in Richtung Filzmoossattel - Abstieg vom Bergkamm ("Klaussattel") zur Loosbühelalm, 1.769 m (ab dem Gründegg ca. 1 bis 1 1/2 Std.) - Nächtigung (alternativ auch auf der Ellmaualm, der Weißalm und der Filzmoosalm möglich).

(Gehzeit 1. Tag: ca. 6 - 7 Stunden)

Tipp: Ca. 300 m vor der Saukaralm führt rechts der Bergpfad zum Gipfel des Saukarkopfes, 2.048 m (ca. 1 - 1 1/2 Std. hin und retour) - steiler Bergpfad - Abstieg auf dem selben Weg.

2. Tag:

Aufstieg von der Loosbühelalm, 1.769 m auf den Grat (1/2 Std.) - Kammwanderung zum Filzmoossattel, 2.062 m (2 Std.) - weiter auf dem "Ellmautal-Höhenweg" (Weg Nr. 64) über den Stangersattel weiter bis zum Remsteinkopf, 1.945 m (ca. 2 Std.). - Abstieg durch herrliche Almmatten und einige Feuchtbiotope über den Weg Nr. 56 zur Bichlalm, 1.731 m (ca. 1/2 Std.). - Talwärts auf dem Steig "Himmelsleiter" zum Bauernhof Finsterwald (Weg Nr. 56) oder auf dem Forstweg (Weg Nr. 56a) zum Gasthof Lammwirt (je ca. 1 1/2 bis 2 Std.). Ab den jeweiligen Bauernhöfen Fahrmöglichkeit mit dem PKW oder Wandertaxi. Abstieg zu Fuß auf dem Asphaltweg jeweils ca. 3/4 bis 1 Std.

(Gehzeit 2. Tag: ca. 6 - 7 Stunden)

Empfohlene Ausrüstung: Bergschuhe, Kleidung zum Wechseln, Essen Trinken für die Tagesetappen,

Rast/Einkehr

Gerstreitalm, Saukaralm, Ellmaualm, Weißalm, Loosbühelalm, Filzmoosalm, Bichlalm

Bemerkung

Tipp: Der Aufstieg auf das Filzmooshörndl, 2.189 m ist zwar ein kleiner Umweg von gesamt ca. 3/4 Std., lohnt sich aber allemal und ist ein richtiges "Gipfelerlebnis", das mit herrlichem Panorama belohnt.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse "Rund um das Ellmautal" - Mehrtagstour