Wandern in Lermoos

Rundtour von Ehrwald über die Coburger Hütte nach Bieberwier

Lermoos

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Kabinenbahn auf die Ehrwalder Alm zunächst dem Wanderweg Richtung Ehrwalder Alm folgen; nach der Brücke über den Ruppenbach rechts, über die Wiesen zum Geißbach, der über eine Brücke überquert wird, und entlang des Geißbaches zum nordöstlichen Ende der Seebenwände, und aufwärts zu einer Almstrasse und auf dieser zur Seebenalm und weiter zum Seebensee. Den Güterfahrweg am Ostufer entlang und über den Hohen Fall (Steilhang) zur Coburger Hütte (1917m).

Vom Drachensee ostwärts in ein großes Kar und nach Süden in die Grünsteinscharte, durch das Geröll der "Höllreise" absteigen in die Hölle; an Weggabelungen rechts haltend und durch die Schutthänge an der S-Seite des Grünsteins wieder zum Hölltörl aufsteigen.

Jenseits westwärts absteigen und über das Arzbödele ins Marienbergjoch (1790m) - hierher gelangt man auch mit dem Sessellift von Biberwier - und bei der Bergstation des Sesselliftes, zunächst absteigend und ab einer Wegabzweigung rechtshaltend auf gleicher Höhe bleibend, und zuletzt wieder steigend auf den Schachtkopf.

Vom Schachtkopf (Kreuz) auf dem Knappenweg durch den Wald absteigend nach Bieberwier.

Variante: von der Coburger-Hütte direkt WNW-wärts über die Bieberwierer Scharte und jenseits durch die Langlehn absteigend nach Bieberwier.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen; evtl. Klettersteigausrüstung

Rast/Einkehr

Coburger Hütte, 1917m;-br-Berggasthof am Marienbergjoch, 1770m

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rundtour von Ehrwald über die Coburger Hütte nach Bieberwier