Wandern in Altaussee

Über die Ebenseer-Hochkogelhütte auf den Schönberg

Altaussee

Wegbeschreibung

Vom Fahrverbot SO-wärts auf einer Schotterstraße bis zur Talstation der Materialseilbahn und weiter in den Talschluß; nun auf einem markierten Weg durch steiles Waldgelände zur Ebenseer-Hochkogelhütte, 1558m.

Von der Hütte SW-wärts bis in den Sattel zwischen Hinterem- und Vorderem Rauhenkogel; bei einer Abzweigung rechts halten und weiter zum NW-Rücken über den man den W-Gipfel erreicht, an einer Doline vorbei zum etwas höheren O-Gipfel des Schönbergs, 2093m.

Über den O-Grat hinab in einen Sattel (Drahtseile, leichtes Felsgelände), N-wärts abzweigen und über das Feuertal zurück zum Sattel zwischen den Rauhenkögel.

Weiterer Abstieg über den Anstiegsweg.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Rast/Einkehr

Ebenseer-Hochkogelhütte, 1558m (bewirtschaftet von Mitte Mai bis Mitte September, Tel. 06133/324)

Bemerkung

Lohnende Bergtour, aber als Tagestour sehr anstrengend (evtl. Nächtigung in der Hochkogelhütte);

Großartiges Gipfelpanorama!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über die Ebenseer-Hochkogelhütte auf den Schönberg