Wandern in Scheffau

Über den Gildensteig ins Kleine Törl

Scheffau

Wegbeschreibung

Von der Wochenbrunner Alm zunächst auf einem Schotterweg durch lichten Wald und über einen Wiesenhang in einer halben Stunde hinauf zur Gaudeamushütte des Alpenvereins (1267m). Von hier rechtshaltend weiter einem ausgetretenen Pfad in Richtung Wildererkanzel / Ackerlhütte folgen. Vorbei an der Baumgartenalm und dem Freiberg-Jagdhaus windet sich der Steig mäßig ansteigend zum Grassattel am Baumgartenköpfl (1573m). Der kleine Abstecher nach rechts auf diese beliebte Aussichtskanzel mit dem Bergsteigergrab lohnt sich unbedingt. Anschließend weiter N-wärts vorbei an der Wildererkanzel durch Latschen auf das freie Hochfeld (1675m). Hier links abzweigen (beschildert) und über den gut angelegten Gildensteig in mehereren Serpentinen hinauf bis unter die Felsabstürze der Regalpwand. Allmählich wird der Steig anspruchsvoller und führt durch leichtes Schrofengelände stets gut markiert empor auf einen markanten Absatz mit Wegweiser (Regalmschneid genannt). Nach kurzer Querung vorbei an einer Gedenktafel und der Abzweigung zur Regalpwand führt uns eine letzte felsige Steilstufe hinauf in den engen Einschnitt des Kleinen Törls (2102m). Das Panorama ist dem eines Gipfels gleich, allerdings gibt es am beengten Törl nur ein paar gute Rastplätze.

Der Abstieg führt uns über den Aufstiegsweg.

Empfohlene Ausrüstung: Normale Bergwanderausrüstung, festes Schuhwerk, ggf. Teleskopstöcke und vor allem ausreichend Getränke mitnehmen!

Rast/Einkehr

Gaudeamushütte, 1.267 m, bewirtschaftet von Mitte Mai bis Mitte Oktober, 55 Schlafplätze, Tel. 0043/5358/2262. Wochenbrunner Alm am Ausgangspunkt.-br-

Bemerkung

Der Gildensteig zum Kleinen Törl ist nicht so überlaufen wie andere Wege im Kaisergebirge, bietet aber landschaftlich großartige Kulissen! Am schönsten ist die Tour im Herbst bei Föhnlage, dann ist der südseitige Aufstieg nicht mehr so heiß und die Aussicht bereits ab dem Baumgartenköpfl wirklich fantastisch!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Über den Gildensteig ins Kleine Törl