Wandern in St. Gilgen

Von Wiesenau über die Eisenaueralm auf den Schafberg

St. Gilgen

Wegbeschreibung

Von Wiesenau (483m) am Ostende des Mondsees sehr steil und teilw. ausgesetzt auf die Eisenaueralm (1 1/2h, bewirtschaftete Hütte), weiter durch Wald hinauf zum Suissensee, unter dem Nordabfall des Schafbergs nach Westen über eine Wiese querend, dann in einer breiten Schlucht über Schrofen und wenige Felsstufen zuletzt über Himmelstreppe und Himmelspforte zum Gipfel (2h / 1300Hm, Hütten).

Abstieg zuerst nach Osten Richtung Spinnerin, dann abwärts auf dem Purtschellerweg (Richtung Vormaueralm) die Südflanke des Schafbergstocks nach Osten hin querend (glattes Felsband), dann über in Fels geschlagene Stufen eine Wand hinunter (Drahtseil);

weiter durch den Wald zum Mönichsee, von dort 150Hm nach Norden aufwärts über einen Sattel zum Mittersee, wieder auf und ab weiter zum Suissensee (2h / 350Hm); von dort Abstieg wie Aufstieg (weitere 2h)

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Rast/Einkehr

Buchberghütte, 1015m

Schafberghütten, 1783m

Bemerkung

Besucht auch meine Homepage mit umfangreichem Online-Tourenbuch:

http://www.comteam.at/~schrammel/

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Wiesenau über die Eisenaueralm auf den Schafberg