Wandern in Rußbach

Kalmberge-Überschreitung

Rußbach

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der Schotterstrasse entlang ca. 100m bergwärts bis zu einem Wegweiser. Hier nach links und durch Wald, Waldschläge (dieser Bereich ist teilweise bereits stark verwachsen - Windwurfgebiet) und wieder Wald teilweise steil bergauf in die Tiefe Scharte (1477m).

Am Grat nach Westen auf den Brenntenkogel (1640m). Von dort entlang eines (teilweise steilen Grates) in eine weitere Scharte und weiter auf den Niederen Kalmberg.

Durch Latschen weiter nach Westen 150m hinunter in den nächsten Sattel und auf den Hohen Kalmberg (1833m).

Durch Latschen und Almweiden auf die Goiserer Hütte (1592m). Vor der Hütte nach Osten hinunter, an der Dichterinquelle vorbei in den Kesselgraben.

Von der Trockenthannalm auf der Forststrasse zurück zum Parkplatz bei Steinach.

Empfohlene Ausrüstung: Wanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Rast/Einkehr

Goiserer Hütte, 1592m

Bemerkung

Zwischen dem Brenntenkogel und dem Niederen Kalmberg gibt es einige

ausgesetzte Stellen - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind auf diesem steilen Gratabschnitt (mit manchen ganz leichten Kletterstellen) notwendig!

In der beschriebenen Richtung ist die erste Nachschubmöglichkeit für Flüssigkeit erst auf der Goiserer Hütte! Genügend zum Trinken mitnehmen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Kalmberge-Überschreitung