Wandern in Baden bei Wien

Von der Goldenen Stiege durch das Prießnitztal zum Anninger-Schutzhaus

Baden bei Wien

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz bei der Goldenen Stiege südwärts entlang der grünen Markierung - vorbei an den Steinbrüchen am Osthang des Jennyberges (Gasthaus) - ins Prießnitztal.

Beim Wegkreuzungspunkt vor dem Maibründl entlang der blauen Markierung links abbiegen, weiter bis zum Richardshof.

Von hier entlang der gelben Markierung zum Harlehnerbrunnen. Vom Brunnen Querung des grün bezeichneten Wegs, weiter entlang des Waldrandes oberhalb von Gumpoldskirchen bis zum rot bezeichneten Weg, rechts abbiegen.

Direkter Aufstieg zum Anningerschutzhaus, vorbei an der Richtfunkstation.

Weiter über Krause Linde und Breite Föhre zur Goldenen Stiege und nach Mödling zurück.

Empfohlene Ausrüstung: Wanderausrüstung

Bemerkung

Der Weg oberhalb des Steinbruchs ist nach Regenfällen oft stark verschmutzt (Ausweichmöglichkeit über Gumpoldskirchen oder direkten Wegen zum Anningerhaus).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von der Goldenen Stiege durch das Prießnitztal zum Anninger-Schutzhaus