Wandern in Kirchdorf

Von der Waidringer Steinplatte auf das Fellhorn

Kirchdorf

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf dem Alpinlehrweg, teils im Wald, teils über Wiesen, oberhalb der Brennhütte vorbei, zur Durchkaseralm, 1480m.

In stetem Auf und Ab über die Latschenhochfläche, südlich an Lahnerkogel (1595m) und Eggenalmkogel (1685m) vorbei zur Eggenalm; gleich daneben liegt das Straubinger Haus, 1558m.

Immer auf dem gut markierten Weg entlang, über Wiesengelände zum Gipfel des Fellhorns, 1764m.

Rückweg wie Anstieg; oder (1Std. länger) vom Straubinger Haus über die Obere Hemmersuppenalm und Pflegereck zurück zur Durchkaseralm.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung

Rast/Einkehr

Brennhütte, 1415m;-br-Straubinger Haus, 1558m (bewirtschaftet vom 21.5. bis 1.11. und von 16.12. bis 1 Woche nach Ostern;-br-Tel. 05375/6429

Bemerkung

Auf dem beschriebenen Höhenweg gibt es im Juni eine traumhafte Alpenrosenblüte!

Das Straubinger Haus wurde sehr schön renoviert und bietet jetzt einigen Komfort!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von der Waidringer Steinplatte auf das Fellhorn