Wandern in Bad Hofgastein

Dorfgasteiner Höhenwanderung

Bad Hofgastein

Wegbeschreibung

Parkmöglichkeit beim Parkplatz der Bergbahnen Dorfgastein. Auffahrt mit der Bergbahn Fulseck bis zur Bergstation, welche der Ausgangspunkt für die Höhenwanderung ist. Von der Bergstation folgt man dem Wanderweg in Richtung Arltörl und weiter zur Heumoosalm. Auf dem Weg hinab zur Mittelstation der Bergbahn folgt man dem Pilzlehrpfad, wobei man entlang des Weges wunderbare Biotope und Ausblicke entdeckt. Jedenfalls sollte man hier den Fotoapparat nicht vergessen! Auch ein Abstecher über den "Jagasteig" macht sich bezahlt - hier befinden sich Bilder einheimischer Tiere sowie seltener Pflanzen wie z.B. dem Türkenbund. Von der Mittelstation fährt man dann mit der Bergbahn wieder talwärts.

Rast/Einkehr

Heumoosalm, Grabnerhütte, Brandlalm

Bemerkung

Auch eine aussichtsreiche Wanderung für Fotografen mit wunderbaren Biotopen, Bergblumen, Gräsern, Kräutern und Pilzen.

Jedes Jahr Anf. August findet hier auch die Sagenhafte Sommernacht am Berg statt.

Gasteiner Hüttenführer kostenlos bei den Tourismusverbänden im Gasteinertal erhältlich.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Dorfgasteiner Höhenwanderung