Wandern in Silz

Von Silz auf den Grünberg

Silz

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf einem Asphaltsträßchen nach NO über die Autobahn, gleich nach der Brücke zweigt links der Steig zur Zwischensimmering (gelbe Hinweistafel) ab, auf schmalem, aber sehr gut trassiertem Steig geht es durch die bewaldete - oft auch felsdurchsetzte - Südflanke des Grünbergs höher. Eine Holztafel weist nach links zu den beiden "Miniklettersteigen". Hier scharf nach rechts zu einem Eisenkettennetz am Fuß einer senkrechten Felswand. Nun in einer langen, stetig ansteigenden Querung nach W zu einem Marterl und durch stämmigen Hochwald zu einer querenden Forststraße (ca. 1360m), am Besten gerade darüber hinweg und kurz weglos nach NW (lichtes, übersichtliches Waldgelände) zum flachen Westrücken des Grünbergs ansteigen (hier trifft man wieder auf den gut markierten Hallersteig). Man könnte auch der Forststraße kurz nach links folgen bis zur markierten Abzweigung des Hallersteiges (kleiner Umweg von ca. 10 Min). Am Hallersteig dann nach rechts flach zum Gipfel des Grünbergs (1497m), 25m hoher Aussichtsturm (sehr schönes Panorama!).

Abstieg vom Gipfelplateau nach O (Wegweiser "Obsteig") bis man wieder die querende Forststraße erreicht, nun auf sehr schönem Wanderweg in langen Kehren durch das bewaldete Steilgelände hinab zu einer weiteren Forststraße, auf dieser nach rechts hinab nach Mötz (654m), vor der Kirche scharf rechts abzweigen zu einer Kapelle (Birgele) und am Fuß des Grünbergs an einem Steinbruch vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festem Schuhwerk

Rast/Einkehr

keiner

Bemerkung

Die beiden kurzen Klettersteige (D bzw. B/C, jeweils knapp 100 Hm) tangieren den hier beschriebenen Steig zur Zwischensimmering an deren Ein- bzw. Ausstiegen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Silz auf den Grünberg