Adlerweg Etappe O 08 - Dem Großglockner nahe kommen

Kals am Großglockner

Wegbeschreibung

Während der alpinen Rundwanderung vom Lucknerhaus über Glorer-, Salm- und Lucknerhütte zurück zum Lucknerhaus hat man mit dem Großglockner im Norden und der Schobergruppe ständig große Berge im Blick.

Trittsichere und schwindelfreie Wanderer gehen vom Lucknerhaus zuerst auf einem Fahrweg, später einem Steig in Richtung Glorer Hütte (2651m) am Berger Törl. Jenseits des Törls bei der ersten Weggabelung links, bei der zweiten rechts über einige seilversicherte Stellen geht es hinunter ins Leitertal. Nun steigt man zur gegenüber auf einer Anhöhe stehenden Salmhütte (2638m) auf. Diese Hütte war ebenfalls ein wichtiger Stützpunkt für die ersten Glocknerbesteigungen. Von der Salmhütte geht es über Wiesen durch das Tal und dann über Schutt und Geröll hinauf zur Pfortscharte (2828m), auf dem Johann-Stüdl-Weg ein Stück in nordwestlicher Richtung, bei den Viehböden nach Süden zur Lucknerhütte (2241m) und auf einem Fahrweg weiter zum Lucknerhaus.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Adlerweg Etappe O 08 - Dem Großglockner nahe kommen