Wandern in Fügen

Vom Loassattel über das Kellerjoch zum Spieljoch (2344 m)

Fügen

Wegbeschreibung

Vom Loassattel auf Steig Nr. 316 N-wärts durch lichten Wald, später über steilere Grashänge zu einer Weggabelung: entweder über den Kuhmesser (Merhaufwand ca. 30 Min.) oder in leichtem Auf und Ab zur Kelelrjochhütte; von dort wieder 2 Varianten: entweder über das Kellerjoch (Kreuzjoch mit einem Mehraufwand von ca. 30 - 40 Min.) oder direkt auf dem sogenannten Alpinsteig in die NW-Flanke des Kellerjochs und dann O-wärts Richtung Spieljoch; zu diesem gelangt man entweder auf Steig Nr. 8A im Almgelände oder auf Steig Nr. 8 über das Onkeljoch.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen und Teleskopstecken

Rast/Einkehr

Kellerjochhütte, 2237 m, OEAV, bewirtschaftet Mitte Mai - Mitte / Ende Okt.; Tel.: +43(0)664/2202612; Email: info@kellerjoch.at; Internet: www.kellerjochhuette.at-br-

Bemerkung

Schöne, aussichtsreiche Wanderung hoch über dem Inntal, die ein wenig Trittsicherheit verlangt. Ab Ende Juni sind sowohl der Sessellift von Grafenast / Pillberg als auch die Spieljochbahn in Betrieb. Trotzdem muss die Zufahrt per Auto geklärt werden (idealerweise 2 Autos oder man nimmt einen Taxidienst in Anspruch).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Loassattel über das Kellerjoch zum Spieljoch (2344 m)