Wandern in Bad Gleichenberg

Auf den Spuren der Vulkane: Rund um`s Kaskögerl

Bad Gleichenberg

Wegbeschreibung

Eine fruchtbare Landschaft mit sanften Hügeln, schönen Wäldern, saftigen Wiesen und Obstplantagen ist die Basis dieses gut markierten Wanderweges.

Der Wanderweg ist moderat, gut markiert und führt auf sanften, meist naturnahen Wegen durch die typische Landschaft rund um Bad Gleichenberg.

Der Kaskögerl-Weg ist Teil des neuen Wanderweg - Netzes "entlang der Vulkankegel".

Und das Kaskögerl ist einer der 40 erloschenen Vulkane rund um Bad Gleichenberg.

In einer alten, aufgelassenen Kiesgrube sind ganz besonders schön die unterschiedlich abgelagerten Schichten zu erkennen die der Vulkan bei seinem Ausbruch herausgeschleudert hat. Ein auffallend schöner und vor allem artenreicher Mischwald bildet gemeinsam mit den fruchtbaren Wiesen und Feldern die Kulisse dieses Weges. Und - entlang der Vulkankegel wachsen besonders schöne Edelkastanien;

Rast/Einkehr

-li-Dorfbeisl zum Wiedehopf-br--li-Landgasthaus Binderhansl-br--li-Obstbau Haas (Getränke, spez. "Caldera", ein sortentypischer Apfelmost - Jause bei Anmeldung)-br--li-Buschenschank Fink-br--li-Hütter`s Bauernschmankerl-br-

Bemerkung

Beste Zeit: Frühling - Blüte, Sommer - Schatten, Herbst - Reife und Farben: Pilze, Sturm und Kastanien

-b-Tipp:-/b-

Wer gerne mit der Eisenbahn fährt, sollte den Regionalzug von Bad Gleichenberg nach Gnas benützen, die idyllische Fahrt genießen und sich dann von dort direkt auf den schönen Wanderweg begeben. (Parkplatz ist auch vorhanden)

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Auf den Spuren der Vulkane: Rund um`s Kaskögerl