Wandern in Bad Goisern

Plassen von Hallstatt

Bad Goisern

Wegbeschreibung

Von Hallstatt über den Salzbergweg zum Rudolfsturm, 855m (hierher gelangt man auch mit der Salzbergbahn vom Ortsteil Hallstatt-Lahn aus). Am Salzbergwerk vorbei zunächst durch dichten Mischwald, später über einen latschenbewachsenen Hang westwärts aufwärts. An einigen Felsstufen bzw. in steilen Grashängen ist doch etwas Trittsicherheit gefordert (manche Stellen sind auch mit Stahlseilen gesichert). Zuletzt über den Nordostgrat zum Gipfel.

Abstieg: wie Aufstieg oder:

Vom Gipfel über den Nordwestgrat (steil) zum Schiechlingsattel, 1618m, wo man rechts abbiegt und - vorbei an der Schiechlingalm - über die Sattelhöhe zurück zum Salzbergwerk wandert.

Empfohlene Ausrüstung: stabile Wander- oder Bergschuhe, Regenschutz und Erste Hilfe, Getränk,

Rast/Einkehr

Verpflegung an Gh beim Salzbergwerk bzw. am Rudolfsturm

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Plassen von Hallstatt