Wandern in Elsbethen

Glasenbachklamm - Erentrudisalm

Elsbethen

Wegbeschreibung

Bei der Glasenbachklamm am Eingang besteht Parkmöglichkeit. Von hier aus folgt man dem Weg in die Klamm bis man zu einer Bankgruppe mit Brunnen kommt (hier hätte man das 1.mal die Möglichkeit, nach rechts über den Lettengraben zur Fageralm und weiter zur Erentrudisalm zu gelangen). Man setzt bei der Bankgruppe den Weg gerade aus fort bis man nach einigen leicht steigenden Abschnitten und einem längeren flachen Stück zu einer stark befestigten Brücke kommt. Vor dieser Brücke ca. 40 m den Forstweg nach halbrechts gehen und dann rechter Hand den Steig durch das Waldstück zur Wiese - diese auf dem ausgetretenen Pfad queren - bei der Hausgruppe rechts herum - auf der Asphaltstrasse 20 m nach links und dann die ansteigende Asphaltstrasse nach rechts nehmen. Dann geht man geht an den Bauernhöfen am Ende der Straße links vorbei den Karrenweg in den Wald folgend. Bei einer kleinen Waldkreuzung nimmt man den kleineren Weg in der Mitte (beim Ausstieg über kleineres felsiges Gelände aufpassen bzw. Kleinkinder an der Hand führen). Dann geht man weiter über die Wiese das aufsteigende Wegstück, wobei man wieder zu einer Häusergruppe kommt. Hier rechts herumgehen bis zur Asphaltstrasse - 50 m nach rechts unten gehen und man ist bei der Fageralm. In weiteren 15 Min. gelangt man zur Erentrudisalm.

Achtung: Der Weg durch die Glasenbachklamm ist steinschlaggefährdet. Bei Nässe oder im Frühjahr sollte man nicht gehen. Tipp: Interessant der Anstieg über die Trockene Klamm, ein Naturdenkmal mit außergewöhnlicher Fauna und informativen Bildtafeln (rund 1 Std. länger, Trittsicherheit erforderlich).

Rast/Einkehr

Fageralm, Erentrudisalm

Bemerkung

Die Glasenbachklamm und ihr geologischer Lehrpfad erzählen uralte Geschichten. Hier wurden rund 200 Millionen Jahre alte Wirbelknochen und Zähne eines Ichthyosauriers (Fischechse) gefunden. Besonders schön ist der Panoramablick von der Erentrudisalm (toller Abenteuerspielplatz für Kinder).

Tipp: Interessant der Anstieg über die Trockene Klamm, ein Naturdenkmal mit außergewöhnlicher Fauna und informativen Bildtafeln (rund 1 Std. länger, Trittsicherheit erforderlich).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Glasenbachklamm - Erentrudisalm