Wandern in Ternberg

Schönleitner Höhe (Kneipp-/ Friedensweg)

Ternberg

Wegbeschreibung

Von Parkplatz folgt man der Straße gerade aus und geht direkt auf die markant auf einem Felsen stehende Wallerkapelle zu. Die Straße führt rechts darunter vorbei, ein Abstecher hinauf zur Kapelle lohnt sich allemal. Unser Weg führt uns ein paar Meter weiter gerade aus und dann rechts den asphaltierten Zufahrtsweg hinauf. Nun folgt man dem Wiesenweg zur Hetzerhöhe. Dort trifft man auf den Weitwanderweg 04. Diesem folgt man nun nach Osten am Rücken entlang - kleiner Tipp: eher dem Weg rechts folgen (sehr markant ausgetreten), da man hier eine wunderschöne Aussicht z. B. auf den Schieferstein, die Haller Mauern und die OÖ. Voralpen hat (der markierte Weg geht ein wenig links davon).

Am höchsten Punkt - der Schönleitner Höhe (660m) - hat der Kneippverein Laussa 2003 ein Kreuz gesetzt und einen schönen Rastplatz mit Bänken und Tischen errichtet, die zu einer Rast einladen. Der Weiterweg führt in schönen Kehren durch Wald nach Süden und dann flach nach Westen zum Gasthaus Pranzl. Vom Gasthaus Pranzl gehen wir nach NW hinauf zur Hetzerhöhe und dann auf dem bekannten Weg zurück zum Parkplatz.

Empfohlene Ausrüstung: Leichte Wander- oder Nordic Walkingschuhe.

Rast/Einkehr

Gasthaus Pranzl (Kleinschönleiten)

Bemerkung

Das ist ein Tipp für eine Wanderung am Sonntag und läßt sich gut mit einem Mittagessen oder einer Kaffeepause im Gasthaus Pranzl verbinden.

Die Schattleitenmühle kann besucht und dort gemahlener Gries und Mehl gekauft werden.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Schönleitner Höhe (Kneipp-/ Friedensweg)