Wandern in Sillian

Rundtour Kartitsch - Obstanserseehütte - Pfannspitze - Eisenreich - Kartitsch

Sillian

Wegbeschreibung

Von Winkl auf einer Schotterstraße durch das Winkler Tal S-wärts bis zum Talschluß, über eine felsige Steilstufe (alter, in den Fels gesprengter Kriegssteig) auf einen Karboden mit der Prinz Heinrich Kapelle (1962m), dann etwas steiler, über ein weites Geröllfeld und zuletzt wieder flacher zur Obstanserseehütte (2304m).

Von der Hütte entweder S-wärts am Obstanser See und am Kriegerfriedhof vorbei in den Obstanser Sattel (2482m), oder O-wärts zu einer Abzweigung, hier rechts halten und durch ein steiles Kar in einen östlich gelegenen Sattel im SW-Grat der Pfannspitze, über diesen unschwierig zum Gipfelkreuz auf der Pfannspitze (2678m).

Abstieg über den SW-Grat zurück in den Obstanser Sattel. Nun immer am Grat bzw. in der N-Flanke W-wärts zum Aufschwung des dreigipfeligen Eisenreich (2665m). Den Hauptgipfel unschwierig nach W überschreiten, weiter in einen Sattel zu einer Abzweigung, hier N-wärts durch das romantische Schustertal hinab nach Kartitsch/Winkel.

Empfohlene Ausrüstung: Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen, Schistöcke, genügend Getränke

Rast/Einkehr

Obstanserseehütte (2304m), bewirtschaftet von Ende Juni bis Ende September, Tel.04842/5218.

Bemerkung

Sehr lange, aber ungemein lohnende und landschaftlich sehr eindrucksvolle Tour mit tollen Ausblicken!

Von der Pfannspitze zum Eisenreich sind einige Gegenanstiege zu bewältigen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rundtour Kartitsch - Obstanserseehütte - Pfannspitze - Eisenreich - Kartitsch