Wandern in Lech am Arlberg

Mindelheimerhütte

Lech am Arlberg

Wegbeschreibung

Von der Landstraße zwischen Hotel Jägeralpe und Hotel Adler nordseitig auf Fahrweg zu den oberen Heuhütten auf Tschirggen. Weiter auf den Gehweg zum Bach, durchs Gatter, dann scharf links auf dem steil ansteigenden Pfad bis ins Tobel und weiter leicht ansteigend zum oberen Hirschgehrenweg zur Oberen Hirschgehrenalphütte. Weiter leicht ansteigend den Zaun überquerend ca 150m bis zur Weggabelung und links abzweigend dem Weg zur Mindelheimerhütte folgend bis zum Einstieg am Geißhorn und leicht ansteigend zum höchsten Punkt (2180m). Von dort absteigend zur Mindelheimerhütte (2050m).

Der Rückweg folgt dem steilen Weg südseitig ins Rappenalptal (1530m, 1h) und wieder ansteigend in 30min auf den Schrofenpass (1690m) teilweise ausgesetzt mit Leitern, und Seilsicherung. Über flache Almwiesen absteigend nach Lechleiten (1539m). Mit dem Bus von der Hauptstraße zurück nach Warth-Hochkrumbach. Oder zu Fuß über den Rauhgehrenweg 1h30min zum Ausgangspunkt in Hochkrumbach.

Empfohlene Ausrüstung: gute Bergschuhe

Rast/Einkehr

Mindelheimer Hütte (2050m)

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Mindelheimerhütte