Klettersteige Weichtalklamm und Turmstein

Reichenau an der Rax

Wegbeschreibung

Links neben dem Weichtalhaus beginnt der N-wärts führende Steig (rote Markierung) in die Weichtalklamm. Entlang eines kleinen Baches durch die zuerst breite, dann immer enger werdende Klamm. Durch die wildromantische Schlucht aufwärts und mittels Eisenleitern, Ketten und Klammern über Wandstufen und Hindernisse hinweg (wenig schwieriger Klettersteig, A/B). Nach dem gesicherten Abschnitt gelangt man auf eine Forststraße. Entlang einer rot-gelben Markierung N-wärts weiter und durch steilen Wald zur Kienthaler Hütte (1380m, 2:30 Std).

Hinter der Hütte befindet sich der Einstieg zum Turmstein-Klettersteig. An der Nordseite senkrecht empor und den Sicherungen folgend, flacher werdend hinauf zum kleinen Gipfelkreuz (15-20 Min; schwieriger Klettersteig, C). Abstieg zur Hütte auf dem Klettersteig!

Von der Kienthaler Hütte Abstieg über den markierten Ferdinand-Mayr-Weg, der ca. 500 m westlich vom oberen Ende der Weichtalklamm von der Forststraße S-wärts abzweigt.

Empfohlene Ausrüstung: Bergausrüstung mit festen Bergschuhen, für die Weichtalklamm ist keine Klettersteigausrüstung erforderlich (eventuell kurzes Sicherungsseil für Kinder), für den Turmstein jedoch schon!

Rast/Einkehr

Kienthaler Hütte (1380m), ÖTK, von Ostern bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen bewirtschaftet (nur Suppen und Getränke!).

Bemerkung

Empfehlung: Der Klettersteig auf den Turmstein ist erst für Kinder ab 14 Jahre geeignet!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Klettersteige Weichtalklamm und Turmstein