Urlaub mit Hund in der Steiermark

Urlaub mit Hund in der Steiermark: Das Abenteuer kann losgehen

Im Norden wird die Landschaft durch schroffe Felsen definiert, während im südlichen Teil der Steiermark dank der Weinhügel ein fast mediterranes Gefühl aufkommt. Nicht umsonst nennen die Einwohner ihre Heimat liebevoll das „grüne Herz Österreichs“.
Für einen Urlaub mit Hund bietet die Steiermark in erster Linie wunderschöne Natur zum Wandern und Spazierengehen. Pensionen und Gasthäuser zeichnen sich durch Tierfreundlichkeit aus und nehmen Ihren vierbeinigen Gefährten gerne auf. Im Sommer bieten unzählige Seen die Möglichkeit, zusammen mit Ihrem Hund baden zu gehen und einen tollen Tag am Wasser zu erleben. Auch Graz, die Hauptstadt der Steiermark, kommt Hundebesitzern entgegen. So sorgen beispielsweise eingezäunte Spielflächen für ausreichend Auslauf und ermöglichen das Toben mit anderen Vierbeinern. Ihrem Urlaub mit Hund in der Steiermark steht also nichts im Wege.