Urlaub in der Olympiaregion Seefeld

Wetter in der Olympiaregion Seefeld

Montag
11.12.2017
-8 / 8 °C
Bewölkung: 64 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Dienstag
12.12.2017
-5 / 6 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Mittwoch
13.12.2017
-10 / -2 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Donnerstag
14.12.2017
-10 / -2 °C
Bewölkung: 80 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Details anzeigen

Regionsinformationen

Seefeld, eine Oase das ganze Jahr in Tirol: Über den Wolken, wo die Freiheit noch grenzenlos ist! So sang einst Reinhard May. Wenn die Olympiaregion Seefeld mit 1200 m Höhe auch nicht gerade über den Wolken schwebt, so ist die Höhe der Olympiaregion Seefeld zumindest im Winter ein Garant für Schneesicherheit, verbunden mit einem grenzenlosen Erholungs- und Spaßfaktor für jung und alt. Hier in der Olympiaregion Seefeld kommt der Urlauber auch im Sommer auf seine Kosten. Viele Highlights und Veranstaltungen werden in der Olympiaregion Seefeld über das ganze Jahr geboten.

Was zeichnet die Olympiaregion Seefeld im Winter aus?: Die Wintersaison beginnt in der Olympiaregion Seefeld ab Mitte Dezember bis ungefähr Mitte März. In dieser Zeit kann auch von guten Schneeverhältnissen in der Olympiaregion Seefeld gesprochen werden. Die Olympiaregion Seefeld zeichnet sich durch eine gewisse Idylle aus. Für Langläufer befindet sich am Ende der Fußgängerzone in der Olympiaregion Seefeld eine der schönsten Langlaufloipen. Überhaupt ist diese Gegend im Bereich der Olympiaregion Seefeld das Zentrum des Geschehens. Durch die Olympiaregion Seefeld zieht sich die Fußgängerzone vom Bahnhof bis zur Olympia- Anlage mit Restaurant, Wellness, Schwimmbad und Sauna. Direkt daneben befindet sich in der Olympiaregion Seefeld die Eisbahn, auf der nicht nur die Kür von Marika Kilius gelaufen werden kann, sondern auch die Sportart Eisstockschießen erfreut sich dort einer großen Fangemeinde. Direkt dahinter liegt in der Olympiaregion Seefeld das alpine Gebiet:" Gschwandkopf mit leichten Abfahrten für Anfänger.

Was hat die Olympiaregion Seefeld noch zu bieten? Entlang der Fußgängerzone in der Olympiaregion Seefeld kann der Gast im Casino sein Glück versuchen, oder zum Nachmittags- Tanztee das Tanzbein schwingen. Bei schönem Wetter empfehlen sich in der Olympiaregion Seefeld viele Terrassencafes und Restaurants, sowie eine legendäre Punschbar am Ende der Fußgängerzone mit den absoluten Party- Hits am Nachmittag.
Es wird schon eine Menge geboten in der Olympiaregion Seefeld, hier kommt keine Langeweile auf. Selbst Urlauber, die keine Ambitionen auf Skifahren verspüren kommen in der Olympiaregion Seefeld voll auf ihre Kosten. Für den geübten Skifahrer bietet sich in der Olympiaregion Seefeld das Gebiet der Rosshütte an. Es ist zwar nicht sehr groß, aber dafür sehr schön.

Wie verhält es sich mit der Bettenkapazität in der Olympiaregion Seefeld?
Von der privaten günstigen Zimmervermietung in der Olympiaregion Seefeld bis zum 5 Sterne- Hotel kann der Gast in der Olympiaregion Seefeld alles erwarten. Auch die Sommersaison in der Olympiaregion Seefeld ist für Wanderer und Erholungssuchende durch die schöne Landschaft, den Almen und einem Badesee mit einem Cafe sehr interessant.

mehr erfahren
mehr erfahren

Beliebte Orte in der Olympiaregion Seefeld