Urlaub in Längenfeld

Wetter in Längenfeld

Freitag
23.06.2017
6 / 19 °C
Bewölkung: 76 %
Niederschlag: 0 mm
Samstag
24.06.2017
4 / 16 °C
Bewölkung: 64 %
Niederschlag: 0 mm
Sonntag
25.06.2017
6 / 11 °C
Bewölkung: 88 %
Niederschlag: 3 mm
Montag
26.06.2017
2 / 14 °C
Bewölkung: 20 %
Niederschlag: 0 mm
Details anzeigen

Regionsinformationen

Längenfeld ist eine Gemeinde im Ötztal im Bezirk Imst in Tirol, die für ihr Thermen- und Langlaufangebot bekannt ist. Sie liegt an der Mündung des Fischbachs aus dem Sulztal in die Ötztaler Ache in einer Höhe von 1200 Metern. Die Gemeinde besteht aus den beiden am Fischbach gelegenen Ortsteilen Oberlängenfeld und Unterlängenfeld, weiters Gries im Sulztal, Huben und weiteren Dörfern und Weilern im Längenfelder Becken und wird von den eindrucksvollen Gipfeln der Ötztaler und Stubaier Alpen umrahmt. Mit über 4000 Einwohnern ist Längenfeld die einwohnerstärkste Gemeinde im Ötztal. Durch die verschiedensten Unterkunftsangebote von Privatpensionen bis zum Vier Sterne S Thermenhotel, ist Längenfeld für jeden Urlauber geeignet.

Im Sommer glänzt Längenfeld mit 150 Kilometern Wanderwegen, 114 Kilometern Laufwegen und 80 Kilometern Mountainbikewegen. Kirchen, Kapellen und Wasserfälle prägen die Landschaft und laden neben den 17 bewirteten Hütten zur Rast ein. Weiters gibt es für die kletterfreudigen Urlauber zwei einzigartig gelegene Klettersteige und 200 Routen in den Klettersteigen rund um Längenfeld. Auch die Fans des Nordic Walkings kommen ganz auf ihre Kosten. Im Ortsteil Huben gibt es den Nordic Fitness Park, der von der Austrian Nordic Walking Association lizenziert und mit dem Park Gütesiegel ausgezeichnet wurde.

Im Winter bietet Längenfeld die idealen Bedingungen für ein Langlautzentrum. Auf über 70 Kilometern doppelspurigen Langlaufloipen können Langläufer ihre Runden drehen. Ein weiterer Hit vor allem für die kleinen Urlauber, sind die sechs Rodelbahnen, die man rund um Längenfeld finden kann. Zusätzlich gibt es für Skitourengeher zahlreiche Möglichkeiten, die Gipfel zu stürmen. Auch für die Action-Fans ist gesorgt: Eisklettern, Tandemflüge, Hochtouren uvm. kann man hier erlernen.

Für alle Urlauber, die es eher gemütlich bevorzugen, sollte noch die Aqua Dome-Therme erwähnt werden. Diese Therme ist die erste und bislang einzige in ganz Tirol und lockt mit Heilwasser und unglaublich befreiender Entspannung.

Geheimnisvoll, auf einer Seehöhe von 1600 Meter, und inmitten der beeindruckenden Bergwelt Tirols liegt das Bergdorf Gries im Ötztal. Weit abseits von Lärm und Stress, umgeben von Wäldern und Wiesen, auf einem Hochplateau. Genau das richtige wenn der Wunsch nach Erholung und Entspannung immer größer wird.

Langeweile kann in Gries im Ötztal nicht aufkommen, denn neben zahlreichen, gut begehbaren und markierten Wanderwegen kann die Umgebung wunderbar zu Fuß oder mit dem Mountainbike erforscht werden. Alternativ dazu kann sich auch einer Berg- und Klettertour angeschlossen werden. Das Ötztal ist für seine Dreitausender bekannt welche nun nur noch darauf warten erkundet zu werden.

Auch im Winter können in Gries wundervolle Tage verbracht werden. Schneeschuhwanderungen durch tief verschneite Wälder, Rodelfahrten oder einen Ausflug auf die Skipiste – alles direkt vor oder in der Nähe der Unterkünfte. Und am Abend: Eine Tasse Früchtetee vor dem offenen Kamin.

mehr erfahren