Urlaub in der Oststeiermark

Wetter in der Oststeiermark

Samstag
16.12.2017
-5 / 4 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 1 mm
Schnee: 0 mm
Sonntag
17.12.2017
-9 / 4 °C
Bewölkung: 44 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Montag
18.12.2017
-10 / 3 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Dienstag
19.12.2017
-4 / -0 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 0 mm
Schnee: 0 mm
Details anzeigen

Regionsinformationen

Die Oststeiermark wird auch als Garten Österreichs bezeichnet und beeindruckt mit einer intakten Naturlandschaft fernab des Massentourismus. Zahlreiche gut ausgebaute Rad- und Wanderwege führen in der Oststeiermark vorbei an sattgrünen Almen, blühenden Obstgärten und weiten Rebhängen. Vielfältige regionale Spezialitäten, wie Lamm, Apfelmost oder Weine, können in den gemütlichen Gasthöfen und Buschenschänken der Oststeiermark verkostet werden. Die Oststeiermark ist auch eine sagenumwobene Region, welche ihre Gäste einlädt, in den Museen und entlang der Lehrpfade und Pilgerwege der Region die bis in keltische Zeit zurückreichende Geschichte der Oststeiermark kennen zu lernen. Auch die Skigebiete der Oststeiermark gelten in den Wintermonaten als Besuchermagneten.

Die Altstadt von Hartberg zählt zu den besterhaltenen baulichen Anlagen der Oststeiermark. Ältestes Bauwerk ist der spätromanische Karner, welcher mit der Stadtpfarrkirche ein reizvolles Ensemble bildet. Neben dem Stadtmuseum zählt das Oldtimer Museum zu den interessantesten Ausstellungen der Oststeiermark. An den südlichen Ausläufern des Wechselgebirges befindet sich Friedberg. Der mittelalterliche Hauptplatz gilt als schönster seiner Art in der Oststeiermark. Mit Schloss Thannhausen und Schloss Radmannsdorf verfügt das Städtchen Weiz über zwei der bedeutendsten Bauwerke der Oststeiermark. Sehenswert in der Oststeiermark ist auch das mit Giebeln und Türmchen besetzte Rathaus der Stadt. Die Oststeiermark trifft sich in Weiz zur internationalen Musicalwerkstatt.

Ein reiches Besichtigungsprogramm bieten die Museen und Ausstellungen der Oststeiermark. Im Kulmkeltendorf Pischeldorf wird die Vergangenheit der Oststeiermark lebendig. Neun rekonstruierte Bauten aus keltischer Zeit laden zur Besichtigung ein. Zu den Traditionsunternehmen der Oststeiermark zählt die Firma Schirnhofer, welche in ihrer gläsernen Fabrik Einblick in die Produktion von Fleisch- und Wurstwaren gewährt. Wie die Landbevölkerung der Oststeiermark in vergangenen Jahrhunderten lebte, zeigt das Freilichtmuseum Vorau. Alles über die Tradition des Obstanbaus in der Oststeiermark erfahren Besucher im "Haus des Apfels”. In die Welt der Mythen und Mächte entführt das Kräftereich in St. Jakob/Walde. Die Erlebnisausstellung ist einzigartig in der Oststeiermark.

Zahlreiche Ausflugsziele sorgen für einen rundum gelungenen Urlaub in der Oststeiermark. Eine Wanderung entlang der Bärenschützklamm lässt Besucher die Natur der Oststeiermark von ihrer schönsten Seite erleben. Nicht nur Pferdeliebhaber werden bei einer Führung durch das Stutenmilchgestüt Töchterlehof überrascht sein zu erfahren, dass sich das größte Holzpferd der Welt in der Oststeiermark befindet. In der Tierwelt Herberstein können Tiere aus fünf Kontinenten bestaunt werden. Die Sommerrodelbahn Köglhof sorgt auch im Sommer in der Oststeiermark für Rodelspaß. Auch Österreichs einziges Großbildkino befindet sich in der Oststeiermark. Wasserratten kommen in der Oststeiermark in der H2O Therme in Bad Waltersdorf auf ihre Kosten.

mehr erfahren

Beliebte Orte in der Oststeiermark