Urlaub in der Hochsteiermark

Wetter in der Hochsteiermark

Sonntag
20.08.2017
10 / 16 °C
Bewölkung: 92 %
Niederschlag: 1 mm
Montag
21.08.2017
10 / 16 °C
Bewölkung: 64 %
Niederschlag: 0 mm
Dienstag
22.08.2017
6 / 19 °C
Bewölkung: 80 %
Niederschlag: 0 mm
Mittwoch
23.08.2017
11 / 21 °C
Bewölkung: 44 %
Niederschlag: 1 mm
Details anzeigen

Regionsinformationen

Im Nordosten der österreichischen Region Steiermark befindet sich die Hochsteiermark. Eindrucksvolle Landschaften und unberührte Natur erwarten die Besucher auf dem Gebiet der Hochsteiermark. Die Landschaft der Hochsteiermark wird bestimmt von Wäldern, Gebirgszügen und Quellen. Die Hochsteiermark ist durchzogen von Wegen, die für Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker geeignet sind. Die Wege sind ausgeschildert. Sie führen die Gäste der Hochsteiermark durch unberührte Natur. Die Region bietet ihren Besuchern Entspannung und Abwechslung. Eine Reihe an Sport- und Freizeitangeboten sorgen in der Region Hochsteiermark für einen unterhaltsamen Aufenthalt. Gaststätten und eine Vielzahl unterschiedlicher Unterkunftsmöglichkeiten sorgen für eine gute Verpflegung und Unterbringung der Urlauber.

Die Gebiete Rax, Hochschwab, Schneeberg und Eisenerzer Alpen gehören zu den beliebtesten Wandergebieten der Hochsteiermark. Sie führen durch die ursprüngliche Natur der Hochsteiermark und berauschen den Wanderer durch klare Luft und herrliche Landschaften. Über 1.000 km stehen Wanderern in der Hochsteiermark zur Verfügung. Dazu zählen auch Themenwanderwege, auf denen Besonderheiten der Hochsteiermark, z. B. zum Bergbau oder der Semmeringbahn, erklärt werden. Die Altenberg Wanderung ist speziell für Kinder gedacht. Auf der Wanderung werden unter anderem die Themen Geologie und Bergbau kindgerecht erläutert. Die Gewässer der Hochsteiermark laden zum Tauchen, zu Kajakfahrten und Raftingtouren sowie zu Spaziergängen entlang der Ufer ein.

Im Winter verwandelt sich die Hochsteiermark in einen weißen Traum. Verschneite Berge begeistern die Wintersportler in der Hochsteiermark. 27 Skigebiete stehen für begeisterte Skifahrer bereit. Gespurte Loipen führen Langläufer durch die winterliche Hochsteiermark. Zur Orientierung der Langläufer stehen an den Loipen Schilder, die mit der Laufrichtung und km-Angaben versehen sind. Zudem befindet sich auf den Schildern ein Hinweis, welchen Schwierigkeitsgrad die Loipe hat. Bergbegleiter und Alpinschulen aus der Hochsteiermark bieten zudem geführte Skitouren an. Skier können an den Skigebieten der Hochsteiermark ausgeliehen werden. Des Weiteren lädt der Winter in der Hochsteiermark zum Rodeln, Schlittschuhlaufen und Fahrten mit einem Pferdeschlitten ein.

Nicht nur die Natur, sondern auch die Städte in der Hochsteiermark sind einen Besuch wert. Bei Stadtführungen können sich Interessierte in die reizvolle Welt der Städte in der Hochsteiermark entführen lassen. Die Hochsteiermark verfügt zudem über interessante Museen. Dazu zählen z. B. das Naturmuseum in Neuberg und das Heimatmuseum in Tragöß. Vielfältig gestaltet sich auch das Kulturangebot in der Hochsteiermark. So gibt es Ausstellungen in der Kunsthalle Leoben, Greifvogelflugvorführungen in der Burg Oberkapfenberg sowie interessante und spannende Kinder- und Familienveranstaltungen auf der Mariazeller Bürgeralpe in der Hochsteiermark. Bekannt ist die Region Hochsteiermark auch für ihre Weisenbläsertreffen, die jeden Sommer stattfinden.

mehr erfahren

Beliebte Orte in der Hochsteiermark