Skitouren in Sölden

Ruderhofspitze (3474m) - Überschreitung zur Östlichen Seespitze

Sölden

Wegbeschreibung

Von der Hütte über den flachen Talboden SW-wärts in den Talschluß und über eine steilere Stufe zum Alpeiner Ferner. Über die flache Gletscherzunge bis zu einer Steilstufe, die man in westlicher Richtung überwindet. Nun über das flache Nährgebiet des Alpeiner Ferners, zuerst nach SO, dann nach O zur Oberen Hölltalscharte (3260m). Von hier mit aufgeschnallten Schi über den SW-Grat auf die Ruderhofspitze (3457m).

Rast/Einkehr

Franz-Senn-Hütte (2149m), bewirtschaftet von Mitte Februar bis Ende Mai, Tel.05226/2218.

Bemerkung

Der Aufstieg zur Ruderhofspitze ist leicht, aber flach und weit. Die Abfahrt über die Nordflanke ist nur bei besten Verhältnissen und genügend Schneeauflage empfehlenswert! Der Aufstieg auf die Westliche Seespitze und der Gratübergang zur Östlichen Seespitze sind nur bei ausreichender alpiner Erfahrung zu bewältigen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Ruderhofspitze (3474m) - Überschreitung zur Östlichen Seespitze