Skitouren in Sölden

Tonigenkogel, 3011m

Sölden

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz SO-wärts flach bis zur Brücke über den Fischbach, gleich danach links über eine Schneise hinauf bis zur Rodelbahn, dieser folgend bis zur Jagdhütte kurz vor der Vorderen Sulztalalm, 1898m.

Nun SW-wärts über eine baumbestandene Steilstufe in das Sulzkar, in flachem Anstieg bis 2400m, S-wärts über eine Steilstufe in gewelltes Moränengelände und über die Reste des Muschenferners, zuletzt sehr steil in das Schartl südöstlich des Tonigenkogels und zu Fuß über den unschwierigen Grat zum Gipfel.

Rast/Einkehr

Vordere Sulztalalm, 1898m; im Winter bewirtschaftet (Rodelbahn zur Amberger Hütte);

Bemerkung

Wer einige Tage auf der Amberger Hütte verbringt, kann den Tonigenkogel ideal am An- oder Abreisetag besteigen.

Durch die nordseitige Lage hält sich lange Pulverschnee.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Tonigenkogel, 3011m