Haute Route am Venediger (3674 m)

Prägraten am Großvenediger

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz im Dorfertal auf der Forststraße talein zur Johannishütte (teilweise auf dem Fußweg, teilweise abkürzend). Von der Johannishütte noch kurz eher flach Richtung Materialseilbahn, spätestens bei der Talstation auf den felsigen Kamm, der nach NO zieht. Steilstufen überwindend in freiem Gelände zum Defregger Haus (2961m). Von dort weiter recht steil Richtung Mullwitzaderl bis zu einer Wegtafel. Dort guter Übertritt (nur wenig Höhenverlust) auf das Rainerkees. Nun direkt nach N zur W-Wand des Rainerhorns und in zunehmender Steilheit in das weite Rainertörl. Zunächst noch flach, dann steiler von O zum kurzen Firngrat des Großvenediger-Gipfels. Knapp vor dem Kreuz Skidepot und in 5 Min. mit einem Anflug von Ausgesetztheit zum großen Gipfelkreuz mit prachtvoller Rundsicht.

Empfohlene Ausrüstung: Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät und Harscheisen, Seil für Gletscher

Rast/Einkehr

Johannishütte, 2121 m, DAV, bewirtschaftet, Anfang März - Anfang / Mitte Mai Mitte Juni - Anfang Oktober; Tel.: +43/4877/5150; Email: info@ohannishuette.at; Internet: www.johannishuette.at-br-Defregger Haus, 2962 m, ÖTK, bewirtschaftet: Anfang Juli - Mitte Sept. im Frühjahr auf Anfrage an WE; Tel.: +43/4875/6110 (Tal) oder +43/676/9439145 (Hütte)

Bemerkung

Landschaftlich eine ganz großartige Tour, die aber einen konditionsstarken Skitourengeher erfordert. Die Ausblicke sind bei guter Sicht jedoch die Mühen wert. Nette Hüttenwirte auf Johannishütte und Defregger Haus.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Haute Route am Venediger (3674 m)