Skitouren in Obergurgl-Hochgurgl

Granatenkogel (3304m)

Obergurgl-Hochgurgl

Wegbeschreibung

Von der Talstation auf einer Schipiste S-wärts über eine Steilstufe, dann mäßig steil in das Ferwalltal einqueren, vorbei an einer Zollhütte (2502m) gelangt man zum kleinen Ferwallferner. Über den westlichen Gletscherlappen sehr steil (über 35°) in eine Scharte (3076m) und zu Fuß über den luftigen NW-Grat (I+, bei Hartschnee sind Steigeisen nötig!) auf den etwas niedrigeren N-Gipfel des Granatenkogels (3304m).

Bemerkung

Die Steilabfahrt vom Granatenkogel über die NW-Flanke gehört zu den anspruchsvollsten Unternehmungen in den Ötztaler Alpen. Nur für wirklich gute Schifahrer bei optimalen Verhältnissen ein Genuß!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Granatenkogel (3304m)