Skitouren in Hohenberg

Linsberg (1238m)

Hohenberg

Wegbeschreibung

Die Straße gerade aus folgend bis zur ersten Kehre, dann entweder gemütlich die Straße weiter, oder gerade aus der Markierung folgend. Bis kurz unters Gschwendt im Wald, danach auf alter Lifpiste (nicht mehr in Betrieb) bis zur Gschwendthütte und linkshaltend vorbei zum Linsberg.

Es empfielt sich auch ein (neuerlicher) Aufstieg auf den Stadelberg, dort laden herrlich steile Tiefschneehänge zu Abfahrten.

Rast/Einkehr

Gschwendthütte (1072m), nur Sa.So + Feiertage bewirtschaftet, Übernachtung nach Voranmeldung (0676/9234352)

Bemerkung

Nette, gemütliche Beginner- und Halbtagstour, die jedoch herrliche Tiefschneehänge bietet, die tagesfüllend sein können. Rel. Lawinensicher, jedoch sollte man am Stadelberg nicht östlich der Felsen/des Zaunes abfahren und beim Aufstieg (Bereich 700-800mH) sind einige Rutsche (hauptsächlich bei Temperaturen -0°C) bis zur Straße herunter möglich!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Linsberg (1238m)