Skitouren in St. Jodok

Hohe Wand, 3286m

St. Jodok

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz durch den Zamsgrund (evtl. mit dem MTB) in Richtung Pfitscher Joch. Jedoch nicht ganz ins Joch empor, sondern auf zirka 2100m nach Westen (zur Tourenzeit im Mai / Juni werden meist hier die Ski angeschnallt) und steil zum Stampfelkees empor.

Ein Eisbruch bleibt rechts liegen. Nun immer flacher am Stampflkees aufwärts zum oberen Firnbecken unterhalb der Sagwandspitze - aus diesem scharf links über den steilen Hang zum Kamm, und über diesen Kamm südwärts zum Gipfel; die Hohe Wand hat mehrere Gipfel.

Bemerkung

Sichere Verhältnisse unbedingt nötig!

Die Tour ist erst mit der Öffnung der Mautstraße ab etwa Mitte Mai möglich. Auf dem breiten, gut ausgetretenen (aber dennoch ziemlich holprigen) Weg durch das Zamstal kann auch ein Moutainbike (für gute Fahrer) hilfreich sein.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hohe Wand, 3286m