Skitouren in Zederhaus

Pleißnitzkogel (2536m)

Zederhaus

Wegbeschreibung

Über die Wiese südlich ansteigen am Kohlerhias vorbei bis auf eine Höhe von 1360 Meter ans Ende der Wiese. Links über einen Holzzaun und ein kurzes Stück aufwärts zur Forststraße. Am besten folgt man dieser, wenn der Weg auch etwas weiter ist. Eine Abkürzungsmöglichkeit besteht, wenn man dem Karrenweg oberhalb des Nahendfeldbaches folgt, dieser endet vor einem Graben, ein Fußweg führt weiter, wobei man sofort nach dem Graben links über einen Rücken recht steil durch Wald zur Forststraße aufsteigt. Auf der Forststraße quert man den Pleißnitzgraben und folgt der Straße noch ein Stück weiter bis sie deutlich zu fallen beginnt. Hier links ab und durch eine sehr schmale Waldschneise aufwärts bis man wieder die Forststraße erreicht. Auf ihr nach links in das große Kar der Pleißnitz. An der rechten (westlichen) Seite talein in freies Gelände. Das flache Kar bis in den hintersten Teil und steiler in die Scharte, die rechts von sehr steilen Felswänden begrenzt wird. Rechts über den Grat, dann kurz links in steile Südhänge ausweichen, zuletzt wieder am Grat ohne Schwierigkeiten mit Schi auf den Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Normale Schitourenausrüstung

Rast/Einkehr

Kirchenwirt in Zederhaus (Tel. 06478-222) u. a. Gasthäuser.

Bemerkung

Die Tour erfordert lawinensichere Verhältnisse (seitliche Einzugsbereiche im Pleißnitzkar).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Pleißnitzkogel (2536m)