Skitouren in Hintersee

Lidaunberg (1237m)

Hintersee

Wegbeschreibung

Über die freie Wiese des ehemaligen Liftgeländes NW-wärts bergan. Nun kurz auf einer Forststraße, dann auf einem nicht auf der Karte eingezeichneten Karrenweg durch dichten, bald lichter werdenden Hochwald (märchenhaft bei viel Neuschnee) aufwärts. Links haltend in einem seichten Graben und NW-wärts hinaus auf den Waldrücken, der immer flacher werdend zum unscheinbaren Gipfel führt. Von der freien Fläche mit Kreuz hat man einen schönen Blick nach Süden und Westen. Nach Norden zu verhindert der Wald die Aussicht.

Empfohlene Ausrüstung: Normale Schitourenausrüstung

Rast/Einkehr

Gasthäuser in Wald bzw. Faistenau.

Bemerkung

Auf dem beschriebenen Weg weitestgehend keine Lawinengefahr. Ganz ausschließen kann man sie aber wohl nirgends, weil es selbst am Lidaun vor einigen Jahren, allerdings auf einer anderen Route, auf tragische Art und Weise zu einem tödlichen Lawinenunglück gekommen ist.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Lidaunberg (1237m)