Skitouren in Gries am Brenner

Von Vinaders auf den Niedererberg (2196m)

Gries am Brenner

Wegbeschreibung

Die etwas anspruchsvollere (aber kürzere) Variante führt direkt vom Parkplatz über eine Holzbrücke auf die orograph. linke Seite des Griebenbachs, nun auf einem schmalen Karrenweg, am Bach entlang bergan, bis zu einer Wasserfassung. Nun kurz sehr steil bis zu einem Brückerl, auf der anderen Bachseite über eine Kehre höher und weiter taleinwärts bis man die Forststraße (Einmündung der leichten Aufstiegsvariante) erreicht. Auf dieser (die nächste Kehre kann problemlos abgekürzt werden) S-wärts bis man nach einer erneuten Bachquerung eine schöne, ebene Almwiese (mit Wegkreuz, ca. 1660m) erreicht.

Nun steigt man W-wärts über mittelsteile, ausreichend breite Waldschneisen höher bis zur Waldgrenze. Meist führt die Spur über eine wenig ausgeprägte Mulde - an einem markanten, spitzen Felsen vorbei - bis auf die meist abgeblasenen Flächen knapp unterhalb des N-Rückens (ca. 2100m). Nun SW-wärts über kupierte Hänge auf den breiten Gipfelkamm, den man nur wenige Meter nordwestlich des höchsten Punkts erreicht.

Bei höherer LWS kann man oberhalb der Waldgrenze weiter nördlich (hier sind die Hänge viel flacher) ansteigen und ab ca. 2000m dem lawinensicheren N-Rücken zum Gipfel folgen.

Empfohlene Ausrüstung: Vollständige Schitourenausrüstung mit VS-Gerät, Schaufel und Sonde

Rast/Einkehr

keiner

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Vinaders auf den Niedererberg (2196m)