Skitouren in Bad Gastein

Silberpfennig (2600m)

Bad Gastein

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Naturfreundehaus in wenigen Min zum Ammererhof, dann in nordöstlicher Richtung, nur mäßig steigend durch den Wald bis zur Durchgangalm, über freies Almgelände zur Filzenalm und über eine leicht bewaldete Steilstufe in das Filzenkar. Nun Richtung NO, zuletzt steil in die Bockhartscharte (2226m). Von dort N-wärts zunächst am Grat höher, bis man bei einer steilen Flanke nach NO in ein Kar unterhalb der Baukarlscharte quert; aus der weiten Mulde nach N in die Scharte (2492m). Dann je nach Schneelage entweder direkt am Grat (eventuell felsiges Gelände), oder die Felsen in den Flanken umgehend zum Gipfelplateau des Silberpfennigs (2600m), Kreuz.

Rast/Einkehr

Durchgangalm (1742m) und Filzenalm (1790m), beide im Winter nicht bewirtschaftet.

Bemerkung

Sehr schöne Skitour, ganz in der Nähe der großen Dreitausender der Goldberggruppe!

Bei geringer Schneelage Schidepot evtl. schon in der Baukarlscharte.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Silberpfennig (2600m)