Skitouren in Lofer

Sonntagshorn (1961m) und Peitingköpfl (1720m)

Lofer

Wegbeschreibung

zum Sonntagshorn vom Parkplatz Heutalbauer zunächst einer Forststraße, danach in einem Wald gelegenen Wanderweg oberhalb eines Baches bis zur Hochalm folgen. Im freien Almgelände links immer steiler werdend Richtung Sonntagshorn abbiegen. Beim Anstieg über das Steilstück zum Sonntagshorn kann eine Spitzkehrentechnik nicht schaden.

Nach einer herrlichen Abfahrt bei der Perchthöhe links halten. Eine schmale, flache Gasse führt an einem Grat Richtung Peitingköpfl. Dieses Ziel muss noch etwas warten, will man sich die kurze Abfahrt zur Hochalm (1.480 m) nicht entgehen lassen.

Die Felle wieder angelegt, geht es auf direktem Weg über 250 Höhenmeter zum gut sichtbaren Peitingköpfel.

Empfohlene Ausrüstung: Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe), eventuell Harscheisen

Rast/Einkehr

bewirtschaftete Hütte auf der Hochalm -mit sensationellem Kuchen

Bemerkung

Aufgrund der südseitigen Lage sollte man an sonnigen, wärmeren Tagen entsprechend früh dran sein.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Sonntagshorn (1961m) und Peitingköpfl (1720m)