Skitouren in Hinterstoder

Schrockengrat und Elmplan

Hinterstoder

Wegbeschreibung

Von der Höss-Bergstation leicht ansteigend mit Schi auf die Schafkögel, dann kurz fallend zur Einstiegsscharte am Fuße des Schrockengrates.

Weiter zu Fuß über Gratschulter aufwärts bis zu drei gesicherten Grattürmen. (Je nach Schneelage Sicherungen nur bedingt benützbar, deshalb Seilstück mitführen bzw. Steigeisen bei Vereisung!).

Ausgesetzt über felsigen Turm, auf steilem Schneegrat nahe der Schneide (Achtung bei Überwächtung) kurz steil hinauf, dann hinunter zum dritten Gratrücken, danach Gipfelflanke. Markierungen folgend in Serpentinen oder direkt durch steile Rinne in Falllinie zum Gipfel (2.281m).

Rast/Einkehr

evtl. Quartiere auf der Höss

Bemerkung

Achtung der Elmplan ist aufgrund seiner Kammlage oft lawinengefährlich! Im Zweifelsfall Abfahrt über Elmscharte (im Osten) und Oberes Loigistal (NO) wählen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Schrockengrat und Elmplan