Skitouren in Aigen im Ennstal

Kreuzkogel - Breiteckkoppe

8943 Aigen im Ennstal

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz bis zum Forststraßen-Schranken. Hier nach links in den Wald und über eine schmale Brücke über den Bach.

Weiter über die großteils für die Jäger geräumte Forststraße in die Schwarzgulling hinein.

Bei einer scharfen Rechtskehre bzw. kurz vorher quert man nach links den Bach und steigt Richtung Süden beliebig über Lichtungen und durch Hochwald - steilere Passagen rechts oder links umgehend - zur Gatschenbergalm (ca. 1.600) auf.

Von hier geht es auf freien Hängen mäßig steil zur Scharte der Großen Windlucke hinauf (die Herkunft des Namens erkennt man rasch).

Der vermeintliche Gipfel zur Rechten ist nur ein "Vorgeplänkel" und wird häufig zu Fuß, die Schier am Rucksack über den steilen Ostrücken erstiegen. Weiter - je nach Schneelage - zu Fuß oder mit Schiern zum Ansatz des etwas steileren, felsigen - für Schwindelfreie aber gut begehbaren -Nordostrückens zum Gipfelkreuz am Kreuzkogel.

Nach kurzer Abfahrt (mit Fellen) steigt man über den breiten Nordost-Rücken zur Gipfelstange auf die Breiteckkoppe.

Bemerkung

Beim Zustieg in die Scharzgulling Wildschutzgebiet links der Forststraße beachten.

Vom Norden aus dem Gullingtal ziemlich einsam - von Osten aus dem Brettsteingraben dagegen häufig begangen.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Kreuzkogel - Breiteckkoppe