Skitouren in Ramingstein

Vom Bundschuh auf die Schwarzwand (2214 m)

Ramingstein

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Hochofenmuseum Bundschuh nach der Wegtafel "Gaipahöhe" auf einer Forststraße mäßig steigend talein bis zur Pfarralm (1683 m). Kurz nach der Pfarralm wendet sich die Forststraße scharf nach NO, man steigt aber weiter direkt nach S auf. Das Geländer wird steiler. Nach ca. 50 - 60 Hm steigt man nach W sehr steil zum Weißbach ab (Höhenverlust ca. 80 Hm), um diesen an einer geeigneten Stelle zu überqueren. Steiler anstieg zur Morawitzeralm, wo das Gelände flacher, der Wald lichter wird. Von der Morawitzeralm auf der Forststraße leicht ansteigend nach NW, dann über die freien Hänge abkürzend zur Bruggeralm. Von der Bruggeralm zunächst noch das große Kar flach direkt nach N querend, dann steil hinauf zum Kamm, der über eine mehr oder weniger ausgeprägte Wechte erreicht wird. Nun am Kamm in ständigem Auf und Ab nach W auf den Roten Riegel bzw. in wenigen Minuten Abstecher auf diesen (kurz nördlich der direkten Kammroute). Dann wendet man sich nach S und erreicht mit nur mehr wenig Steigung den Gipfelsteinmann auf der Schwarzwand.

Empfohlene Ausrüstung: Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät und Harscheisen

Rast/Einkehr

Keiner

Bemerkung

Schöne Tour, die nicht immer gespurt ist. Knifflige Bachquerung, die Orientierungssinn verlangt. Wem diese Route zu unsicher ist, der sollte gleich die Brücke zur westlichen Forststraße wählen. Der Rote Riegel ist auf der Hochfläche nicht leicht zu finden (laut Karte ist er etwas nördlich der direkten Kammroute). Die Abfahrt direkt nach O in die steile Flanke ist nur bei sicheren Verhältnissen anzuraten.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Vom Bundschuh auf die Schwarzwand (2214 m)