Skitouren in Unken

Sonntagshorn, 1961m

Unken

Wegbeschreibung

Zuerst geht es über flache Wiesen bis zu den ersten Bäumen. Steiler bergauf erreicht man den Wald und eine Forststraße.

Weiter nach rechts, durch eine kurze Waldpassage und freie Hänge zu einem Almweg. Den Almweg aufwärts, vorbei an der Gschwendtner Alm zur Hochalm. Weiter in den Sattel zwischen Peitingköpfel und Sonntagshorn und über den breiten Südrücken auf den Gipfel.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Sonntagshorn, 1961m