Skitouren in Stams

Rundtour über das Törl und die Flaurlinger Scharte

Stams

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf der vielbegangenen Schitour auf den Rietzer Grieskogel bis kurz unter die breite Rampe, hier nicht nach links zum Schidepot des Rietzer Grieskogels, sondern gerade hoch in das Törl (2649m), die letzten Meter sind recht steil und bei geringer Schneelage oft steinig abgeblasen, je nach Tempo 1:30 bis 2 Std.

Bemerkung

Recht ruhige Schitour mit zwei tollen Abfahrten, am Schönsten bei Pulverschnee im Hochwinter, allerdings sollte man Gefahrenstufe 2 abwarten, die steilsten Passagen befinden sich beidseitig des Törls und bei der Abfahrt von der Flaurlinger Scharte.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rundtour über das Törl und die Flaurlinger Scharte